Informationen

Mit neuem Design und zusätzlichen Optionen kam 2015 die neue Version des vollautomatischen .

PosiJet®easy auf den Markt, der die Stammlösung für eine PET Injektion beherbergt, fraktioniert und injiziert. Zu seinen besonderen Vorteilen zählen

  • eine stark reduzierte Strahlenbelastung (>98%) für Patient und Personal, die Injiziereinheit kann problemlos neben dem Patienten stehen
  • die schwere Einheit ist einfach manövrierbar, da motorisiert und selbstfahrend
  • der Austausch des Verbrauchsmaterials (jeweils ein Kit für Stammlösung und für Patientenseite) ist schnell und einfach durchzuführen
  • PosiJet® funktioniert am Netz, aber auch über seine Batterien (7-8 Stunden unabhängig)
  • die Injektion kann auch manuell durchgeführt werden
  • eine Verbindung zum KIS ist vorgesehen: Übernahme der Arbeitsliste
    und Rücksendung der Dosisdaten
  • die Bedienung des PosiJet® geschieht mithilfe eines intuitiven graphischen Userinterfaces
Video